OFFSHORE MEERWASSER ENTSALZUNG

Zum Schutz unserer natürlichen Trinkwasserreserven vor Übernutzung und Ausbeutung, bewirtschaften maritime Systeme zur Meerwasserentsalzung unerschöpfliche Quellen nachhaltig, indem sie im Offshore-Betrieb Süßwasser aus Meerwasser gewinnen.

Fallstudie: ​SCHWIMMENDE MARTITIME SYSTEME ZUR TRINKWASSERGEWINNUNG

Autarke maritime Systeme werden als Schiff, Barge, Jack-up oder Wasserfähre gebaut. Schiffe und Binnenschiffe können mehrere Küstengebiete regelmäßig, periodisch oder bei Bedarf mit Süßwasser versorgen. Jack-Up-Einheiten werden durch Rohrleitungen mit landseitigen Wassernetzen verbunden. Wasserfähren entladen Container und Tankfahrzeuge für Wasser im Hafen zur Weiterverteilung an lokale und entferntere Orte

Vorteile maritimer Systeme

■ kein Landverbrauch
■ mobile und flexible Systeme
■ autarke Energieversorgung mit klimaneutralen Antrieben
■ schlüsselfertige Lösungen unabhängig von Leitungsnetzen
■ grüne Investition mit hoher Marktrendite

Schwimmende Entsalzungsanlagen

Schwimmende Meerwasserentsalzungsanlagen auf Tankern, Binnenschiffen, Jack-up´s und Wasserfähren werden maßgeschneidert nach den Anforderungen der Anwendung konstruiert. In diesem Abschnitt haben wir grundlegende Informationen zusammengefasst, um eine Vorstellung von den Möglichkeiten zu geben.Konkrete Anwendungen werden in enger Zusammenarbeit mit dem Projektträger detailiert besprochen.

Tanker zur Meerwasserentsalzung

Tanker mit unterschiedlichen Kapazitäten produzieren große Trinkwasservolumen auf offener See. Im Hafen wird das Trinkwasser in geeignete Tank und Verteilsysteme angelandet.

Barkassen und Binnenschiffe

Trinkwasser-Barkassen fahren von Anlegestelle zu Anlagestelle entlang der Küstenlinie und beliefern kleinere Ortschaften und Ansiedlungen. Das frische Trinkwasser wird von der Barkasse in geeignete Vorratstanks an Land gepumpt und dort weiter verteilt.

Wasserfähre

RoRo-Fähren die mit einer Entsalzungsanlage und Abfüllstation ausgestattet sind, befüllen Tankfahrzeuge und mobile Container während der Fahrt mit Trinkwasser. Im Hafen werden die vollen Trailer angelandet und leere Einheiten für die nächste Fahrt aufgenommen. An Land befördern die Tankfahrzeuge das Wasser zu den Verbrauchsstellen. Solche Wassersatelliten können auch Gebiete ohne oder mit maroden Leitungssystemen und abgelegene Orte zuverlässig mit Trinkwasser versorgen. An der Verwendungsstelle werden Container geliefert oder Wasser in lokale Lagertanks umgepumpt.